Silberturm in Frankfurt – 360° Panorama

durch Creapano
0 Kommentar
Der Silberturm oder auch Silver Tower im Bahnhofsviertel Frankfurts war mal das höchste Hochhaus in Deutschland. Mich fasziniert er wegen seiner silbernen Fassade, die nicht wie die meisten Tower so viel Glas zeigen. Die Lage am Jürgen-Ponto-Platz hätte nicht kontrastreicher sein können. Aus der Kaiserstraße kommend eröffnet sich der Jürgen-Ponto-Platz wie eine Lichtung. Ich empfehle dir dieses Panorama im Vollbildmodus anzusehen. Klicke dafür einfach in der Navigation auf das entsprechende Icon.
Loading...

Ein 360° Panorama am Silberturm in Frankfurt bei Nacht

Den Silberturm findet man am Jürgen-Ponto-Platz. Der Platz wurde benannte nach dem 1977 von der RAF getötetem Vorstandsvorsitzendem Jürgen Ponto. Der Silver Tower wurde von 1975-1978 erbaut und war bis 2008 der Konzernsitz der Dresdner Bank. Aktuell belohnt den Silberturm die Deutsche Bahn. 

Ich kam von der Kaiserstraße und der Platz öffnet sich wie eine Lichtung und gibt das Gefühl von Ruhe. Gerade in Frankfurt ist dies nicht das, was ich erwartet habe. Ein sehr sehenswerter Platz.

creapano.de

 

Der Jürgen-Ponto-Platz wurde angelegt im Jahr 1980 vom Künstler Heinz Mack. Drei Kunstwerke sind auf dem Platz zu sehen (Brunnenscheibe, Wasserwand und Granitkeil)

Wissenswertes zum Silberturm (Silver Tower) in Frankfurt am Main:

  • Bauhöhe 166,3 m
  • 32 Obergeschosse
  • Nutzungsfläche: 77 900 
  • Der Granitbelag des Platzes setzt sich bis in den Eingangsbereich des Towers fort
  • 3 Kunstwerke auf dem Platz (Brunnenscheibe, Wasserwand und Granitkeil)
  • Brunnenscheibe hat einen Durchmesser von 16 m
  • Die Wasserwand hat eine Größe von 9 m an deren Wasser-Kaskaden hinunter stürzen. 
  • Der Granitkeil hat ein Gewicht von 130 Tonnen 
  • 1 Jahr Bauzeit an der Platzgestaltung durch 12 Steinmetze

 

Diese Sehenswürdigkeiten und Gebäude kannst du von hier aus sehen:

  • den Galileo Tower
  • Silberturm
  • Kunstwerke (Wasserwand, Brunnenscheibe und Granitkeil)
  • Silber Tower (Silver Tower)
  • Ameron Hotel
  • Jürgen-Ponto-Platz
  • Gallusanlage
  • HypoVereinsbank oder MMK-Tower

Quelle: Wikipedia, Google Maps, Kunst im öffentlichen räum Frankfurt

 

Related Posts