Mittelalterliches Miwke Erfurt – 360° Panorama

durch Creapano
0 Kommentar
Die Erfurter Miwke zählt zu den unscheinbaren Sehenswürdigkeiten Erfurts, aber es weißt eine sehr interessante Geschichte auf. Als Miwke bezeichnet man ein jüdisches Ritualbad. Ich empfehle dir, dieses Panorama im Vollbildmodus anzusehen. Klicke dafür einfach in der Navigation auf das entsprechende Icon.
Loading...

Ein 360° Panorama am Miwke Erfurt

Das Miwke in Erfurt befindet sich direkt hinter der Krämerbrücke und war zum Zeitpunkt der Aufnahmen leider wegen der Corona Pandemie geschlossen. Es wurde erstmals 1248 erwähnt und auch bis 1453 als Ritualbad genutzt. Im Zweiten Weltkrieg wurden die Keller, zu denen das Miwke auch gehörte als Luftschutzbunker genutzt und erst 2007 wiederentdeckt. Seit 2011 ist es wieder eine öffentliche Kulturstätte. Mittlerweile steht das Miwke zusammen mit der alten Synagoge auf der Vorschlagsliste des UNESCO-Welterbe.

Um die Geschichte erlebbar zu machen eignen sich 360° Panoraman hervorragend. Man kann nicht nur Videos, Bildr und jede Menge Infos einbinden, sondern durch die Interaktiviät Besucher mit in die Erzählung einbeziehen. 

creapano.de

Die kleine grüne Oase hinter der Krämerbrücke wird sehr gern von Erfurtern genutzt, um mal ein Buch zu lesen, Zeit zu zweit zu verbringen oder einfach etwas Leckeres zu verzehren.
Dieses Panorama findest du auch in meinem virtuellen Rundgang durch Erfurt Teil 1 und Teil 2. In zwölf 360° Panoramen zeige ich dir, wie ich Erfurt an diesem Tag erlebt habe.

Das erwartet dich im Panorama:

  • Ägidienkirche
  • Miwke
  • Rückansicht der Krämerbrücke
  • Breitstrominsel
  • Mit Sound

Quelle: Wikipedia, www

 

Hier findest du weitere Informationen zu Erfurt.

Du interessierst dich für ein Panorama, ein 360° Panorama oder eine virtuelle Tour, dann rufe mich an oder schreibe mir eine Mail.

0 Kommentar

Related Posts