Eiserner Steg Frankfurt bei Nacht – 360° Panorama

durch Creapano
0 Kommentar

Als eiserner Steg in Frankfurt am Main bekannt, ist sie eine reine Fußgängerbrücke und verbindet die Frankfurter Altstadt mit dem Stadtteil Sachsenhausen. Sie wurde 1968 erbaut und ist so die zweitälteste Brücke ihrer Art. Gerade unter den Liebespaaren der Stadt ist sie die moderne Art des Liebesversprechens. Ich empfehle dir dieses Panorama im Vollbildmodus anzusehen. Klicke dafür einfach in der Navigation auf das entsprechende Icon.

Loading...

360° Panorama vom eisernen Steg, der Liebesbrücke in Frankfurt

Dieses 360° Panorama vom eisernen Steg, welches für mich zu den schönsten in Frankfurt am Main zählt, ist in erster Linie auf Top-Aussichtspunkt auf die Skyline der Stadt. Von hier lassen sich zahlreiche Wolkenkratzer sehen und in der Nacht fühlt man sich bei diesem Anblick wie in New York. Es ist ein starker Kontrast zu den Monumentalbauten und wirkt fast schon kitschig. Tausende Menschen bekunden mit gravierten Schlössern ihre Liebe indem sie es an dem Steg befestigen und dann den Schlüssel in dem Main werfen. Viele, riskieren dabei sogar abzustürzen, in dem sie versuchen, ihr Schloss so weit oben wie möglich anzubringen, weil sie glauben, dass sie so ewig dortbleiben. Die Stadtverwaltung duldet dies Art Liebesbekundungen, zumindest so lang, bis das Gewicht der Schlösser die Statik der Brücke beeinflusst.

Ein Panorama sollte genauso wie jedes andere Bild seine ganz eigene Geschichte erzählen, doch bei einem 360° Panorama hat man das Gefühl fast schon in der Geschichte drin zu sein. .

creapano.de

Natürlich kommt die Stadt Frankfurt nicht umhin diese Schlösser regelmässig zu entfernen aber sie werden nicht einfach nur entsorgt, sondern gesammelt und später durch einen Künstler zu einem Kunstwerk vereint.

Wissenswertes über den eisernen Steg in Frankfurt am Main:

  • Vom eisernen Steg aus kann man die alte Nikolaikirche, den Kaiserdom, das historische Museum, die Leonhardskirche, die Paulskirche, den Nextower, den Commerzbank Tower, den Messeturm, die Nürnberger-Versicherung, den Tower 185 und die Untermainbrücke sehen.
  • Bei Nacht einer der schönsten Aussichtspunkte der Mainmetropole
  • 1886 erbaut
  • 1912 erstmalig aufwenig verbreitert
  • 1946 nach einer Sprengung im zweiten Weltkrieg noch einmal aufgebaut.
  • Eiserner Steg wurde allein durch die Bürger Frankfurts finanziert
  • Gesamtlänge: 173,59 m
  • 5,44 m breit

Quelle: Wikipedia, liebesschloss.com

 

0 Kommentar

Related Posts

Hinterlasse bitte einen Kommentar